Grußworte

GRUSSWORT DER ARBEITSGEMEINSCHAFT CHRISTLICHER KIRCHEN

Liebe Damen und Herren aus Kiel und der Umgebung,

„Glück“. Wer wünscht es sich nicht? Glück für sich selbst, für die Familie und Freunde, für die Erde.
„Glück“ – so lautet das Motto der „Nacht der Kirchen“ in Kiel in diesem Jahr. „Glück“
– das hat die Kirchengemeinden und Organisationen zu einem bunten Strauß von Veranstaltungen inspiriert – Musik, Lesungen, einen ökumenischen Gang, Tango und vieles andere. So kann dieser Abend für Jung und Alt zu einem gemeinschaftlichen Erlebnis werden.
Sie sind herzlich eingeladen, teilzunehmen an den Sie ansprechenden Angeboten. Ich wünsche Ihnen Glück durch die verschiedenen Anregungen bei der Nacht der Kirchen 2019.

Allen aus den Kirchengemeinden oder den Organisationen, allen, die die Nacht der Kirchen finanziell oder mit Ideen unterstützen, sage ich herzlichen Dank für ihr Engagement.

Bernd Gaertner
Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Kiel

GRUSSWORT DER STADT KIEL

Liebe Besucherinnen und Besucher,

Glück findet nicht nur, wem ein Marienkäfer zufliegt, ein Schornsteinfeger über den Weg läuft, wen eine 1-Cent-Münze auf der Straße anlacht oder ein vierblättriges Kleeblatt auf der Wiese. Glück findet auch, wer die Nacht der Kirchen besucht, die in diesem Jahr eben dieses Thema hat. Im Namen der Landeshauptstadt Kiel begrüßen wir Sie dazu ganz herzlich.

Die Ökumenische Nacht der Kirchen bringt Kielerinnen und Kieler seit neun Jahren auf eine ganz besondere Art zusammen. Wir sind stolz auf diese kulturelle und spirituelle Bereicherung in unserer Stadt. Genießen Sie auch in diesem Jahr das abwechslungsreiche Programm und entdecken Sie „Ihre eigene“ und viele andere Kieler Kirchengemeinden neu.

Wir wünschen Ihnen ganz viel Spaß und eine glückliche Nacht der Kirchen 2019.

Ihre

Hans-Werner Tovar, Stadtpräsident

Dr. Ulf Kämpfer, Oberbürgermeister

Programm

26 Kirchen öffnen Ihre Türen – für Sie. Lassen Sie sich einladen zu einem abwechslungsreichen und inspirierenden Programm von

A – Z

Adventgemeinde

Stationen zum Glück

Gemeinsam mit dem bekannten Autor Titus Müller sinnen die Besucherinnen und Besucher über die kleinen und großen Glücksmomente des Lebens nach. Zwischen den Lesungen können sie an verschiedenen Stationen kreativ tätig werden oder achtsam den Moment genießen. Ein leckeres Buffet bietet Möglichkeiten zum Gespräch.

19.00 Ankommen und Glücksstationen

19.30 Lesung

20.10 Glücksstationen

21.00 Lesung

21.30 Glücksstationen

Kontakt: Pastorin Kirsi Müller, Telefon (0431) 12810160

Veranstaltungsort: Adventgemeinde, Waitzstraße 2 (Eingang Forstweg), Kiel

Dankeskirche

Gemeinsam singen macht glücklich

Große Singerunde: Der Pfadfinderstamm Jona lädt alle Pfadfinder und Interessierte zum Kennenlernen, Mitsingen und Übernachten in der Kirche ein.

19.00 Ankommen und Begrüßen, gemeinsam Essen und Trinken (Chili sin carne und Tchai)

20.00 Singen und Erzählen 

23.00 Übernachten in der Kirche. Übernachtungswunsch bitte zuvor telefonisch anmelden. Frühstück und Aufräumen/Aufbruch: Samstag 8.00

Mitwirkende: Pfadfinderstamm Jona aus Holtenau und andere Pfadfinder

Kontakt: Pastor Michael Hinzmann-Schwan, Telefon (0431) 5910212, Kirchenbüro: 361222

Veranstaltungsort: Dankeskirche, Grimmstraße 39, Kiel

Evangelisch-methodistische Kirche

Cocktail-Bar

Gemeinschaft, Gespräche und Kontakte in der alkoholfreien Cocktail-Bar mit Fingerfood, unterbrochen von meditativen Clips zum Thema „Glück“

19.00 Beginn

22.00 Ende

Mitwirkende: Gemeinde der EmK Kiel

Kontakt: Pastor Hartmut Kraft, Telefon (040) 55431460

Veranstaltungsort: Christuskirche, Gneisenaustraße 2 (Eingang Wrangelstraße), Kiel

Heilig Kreuz

Glück ist nicht nur ein Wort – Konzert mit Barka

Die Musikgruppe Barka beteiligt sich mit einem Konzert mit geistlichen Liedern in polnischer und deutscher Sprache – ein Abend zum Genießen, zum Zuhören und Mitsingen.

20.00 Beginn

Mitwirkende: Musikgruppe Barka

Kontakt: Rita Becker, Gemeindereferentin, Telefon (0431) 709790

Veranstaltungsort: Kirche Heilig Kreuz, Marienbader Straße 44, Kiel

Kieler Kloster

„Tauschglück“ bei der Kleidertauschbörse

Neu einkleiden und dabei glücklich nachhaltig handeln, so funktioniert es: maximal 5 wertige und saubere Kleidungsstücke (keine Schuhe) mitbringen und jeweils einen Tauschpunkt erhalten. Für diese Tauschpunkte einfach neue „Lieblingsstücke“ am Veranstaltungsabend aussuchen und eintauschen.

19.00 Kleidertausch mit Live-Musik und Fingerfood

22.00 Ende

Mitwirkende: Chantal Schierbecker, Solweik Christiansen, Margitt Wendschlag-Jende

Kontakt: Frauenwerk Altholstein, Chantal Schierbecker, Telefon (04321) 498191

Veranstaltungsort: Kieler Kloster, Falckstraße 9, Kiel

Kieler Leuchtturm

Glück erleben

Mit einem abwechslungsreichen Abend voller kreativer Impulse gewährt die lebendige, internationale, freikirchliche Gemeinde Einblicke in ihre Arbeit: persönliche Lebensberichte, musikalische Beiträge, Zeit für persönliche Gespräche und Networking. Dazu gibt es ein leckeres Fingerfood-Buffet.

19.00 Glück kreativ erleben (Teil1)

20.00 Schnacken am Buffet

21.00 Glück kreativ erleben (Teil 2)

22.00 Ende

Mitwirkende: Light House Band, verschiedenste Gruppen, Mitarbeiter und Musiker der Gemeinde

Kontakt: Pastor Gideon Häußermann, Telefon (0176) 19363100

Veranstaltungsort: Gemeindehaus der Apostel-Kirchengemeinde, Eckernförder Straße 63, Kiel

Liebfrauenkirche

Hans im Glück oder der Schatz im Acker

Wie übersetzen Christinnen und Christen heute „Glück“ und wie können sie mit diesem Begriff ehrlich beten?

Den Besucherinnen und Besuchern begegnen Farben, Klänge, kostbare Worte und Hans im Glück. Sie sind eingeladen zum feierlichen und sinnenhaften Lichtgebet mit meditativen Zeiten. Es besteht die Möglichkeit zum Empfang eines persönlichen Einzelsegens. Mit Worten des Hl. Franziskus: „Wenn es Dir gut tut, dann komm!“

19.00 Beginn

20.30 Ende

Mitwirkende: Team „Kloster & Kirche Liebfrauen“ und Schwester Maria Magdalena.

Kontakt: 

Veranstaltungsort: Liebfrauenkirche, Krusenrotter Weg 35, Kiel

Lutherkirche

Glücksschmiede

Schmiede! Lache! Tanze! Nach der klassischen Turmbesteigung zeigt ein Schmied, wie´s geht. Lachyoga und getanzte Liebesgeschichten aus der Bibel befreien Geist und Herz.

17.00 Beginn – solange das Feuer glüht!

Mitwirkende: Kurt Lange, Kalle Pravas Heinhold, Carina Langfeldt

Kontakt: Pastor Martin Gregor, Luthergemeinde, Telefon (0431) 553477 und 554479

Veranstaltungsort: Lutherkirche, Schillerstraße 26, Kiel

Maria-Magdalenen-Kirche

Glückgeschichten – Lesenacht für Kinder und Familien

Zum Weltkindertag sind Kinder im Alter von 4-12 zu einer Lesenacht in die schöne alte Maria-Magdalenen-Kirche eingeladen. Mit Spiel- und Vorlesestationen, Bilderbuchkino und Abendbrotpicknick geht es in den Abend und mit Gute-Nacht-Geschichten bei Kerzenschein in die Nacht. Eine Teilnahme ist mit und ohne Übernachtung möglich. Übernachtungssachen (inkl. Matratze) sind mitzubringen! Eine Anmeldung für die Übernachtung ist erwünscht und erfolgt über das Gemeindebüro.

19.00 Beginn

Samstag 8.00 Uhr morgens mit Kakao im „Bett“

Mitwirkende: Pastorin Inga von Gehren, Diakon Sven Voß, Team

Kontakt: Christine Kreß-Lindenberg (Sekretärin), Telefon (0431) 786400

Veranstaltungsort: Maria-Magdalenen-Kirche, Im Dorfe 1, Kiel

Neuapostolische-Kirche-Mitte

Erkenne Dein Glück

Glück existiert nur in den Augen des Betrachters und das macht es manchmal auch so schwer, dies zu erkennen. Bei Fingerfood und Wein finden die Besucherinnen und Besucher einen Einblick, was für die Gemeindeglieder Glück bedeutet, und wie Glück und Segen voneinander abzugrenzen sind.

19.00 Musikglück

19.15 Glück auf Weltreise – Auf der Suche nach dem Glück

19.45 Hans im Glück vs. Josef im Glück

20.15 Gespräch Glück und Segen

Mitwirkende: Mitglieder der Gemeinde, Chor der Gemeinde, Jugendliche Kiel-Mitte

Kontakt: Harald Treiber, Telefon (0152) 38259156

Veranstaltungsort: Neuapostolische Kirche, Harmsstraße 100, Kiel

Ökumene Pries-Friedrichsort

Wege zum Glück  Ökumenischer Pilgerweg mit Stationen

Vier Konfessionen in Pries-Friedrichsort laden zu einem ökumenischen Pilgerweg mit musikalischen und geistlichen Impulsen ein. 

19.00 Evangelisch-Lutherische Bethlehemkirche, Möhrkestraße 9

Das Duo „Ziemlich Anders” präsentiert eine musikalische Einladung zum Glücklichsein – berührend, inspirierend und authentisch. Eintritt frei, Spende erbeten.

20.45 Gemeindezentrum „Schalom” der Baptisten, Friedrichsorter Straße 26

Geschichten vom Glück

21.15 Römisch-katholische Dreieinigkeitskirche, Fritz-Reuter-Str. 60

Hungertuchmeditation zum Thema Glück.

21.45 Neuapostolische Kirche, Friedrichsorter Straße 72

Offenes Singen zum Thema “Wege zum Glück” 

Vaterunser und Segen zum Abschluss

22.30 Ende

Mitwirkende: Duo „Ziemlich Anders”, Gemeindemitglieder der mitwirkenden Gemeinden

Kontakt: Pastor Roland Weiß, Telefon (0431) 392923‬

Veranstaltungsort: Verschiedene Orte in Pries-Friedrichsort

Osterkirche

Lieder & Chormusik

Chöre und Instrumentalisten präsentieren Lieder und Chormusik zum Zuhören und Mitsingen.

19.00 Liederabend 

20.30 Klönschnack bei erfrischenden Getränken

21.00 Chormusik

Mitwirkende: Christoph Kirchhofer & Friends, E-Moll-Chor (Inge Hofsommer), Triochor (Meike Seeger), Kieler Chorgemeinschaft (Ralf Gorath), Frauenchor Concordia (Nina Baudhuin)

Kontakt: Inge Hofsommer, Telefon (0431) 6574800

Veranstaltungsort: Osterkirche (Nähe Holsteinstadion), Eduard-Adler-Str. 23, Kiel

Pauluskirche

Stationen zum Glück

Glück ist zeitlos, unverfügbar und kommt meistens unverhofft. Verschiedene Stationen regen dazu an, dem Glück auf die Spur zu kommen. Die Besucherinnen und Besucher sind eingeladen, mitzumalen am Bild vom Glück, Teil eines Klangteppichs zu werden, sich segnen und salben zu lassen. Die beliebten Turmführungen ermöglichen einen abendlichen Weitblick über Kiel, Meditationsangebote eröffnen einen Blick nach innen. Dazu gibt es ein bisschen Goldgräberstimmung und kulinarische Kleinigkeiten. Wer mag, nimmt einen persönlichen Glückskeks mit nach Hause.

19.00 Beginn

20.00 halbstündlich Turmführungen

23.00 Schlusssegen

Mitwirkende: Pastorinnen Heidi Kell und Britta Timmermann, Klinikseelsorge am UKSH, Team der Heiligengeist-Gemeinde

Kontakt: Bernhard Mieth, Telefon (0152) 2545 6383

Veranstaltungsort: Pauluskirche, Niemannsweg 16, Kiel

Petruskirche

Musik an – Alltag aus

Musik, die einlädt anzukommen, zur Ruhe zu kommen, einzustimmen, auszuspannen, zu genießen oder begeistert zu feiern. 

Ein buntes Musikprogramm mit wechselnden Bands und Musikern jeweils zur vollen Stunde. Zwischendurch gibt es die Gelegenheit mitzumachen, Neues zu entdecken und sich dem „Glück“ und dessen vielfältigen Facetten zu nähern.

Das Café Dreimaster und das Gastfreundschafts-Team laden zu Begegnungen und Gesprächen in Wohlfühlatmosphäre ein und sorgen für das leibliche Wohl.

Ab 19.00 Musikprogramm mit wechselnden Bands und Musikern

19:00 Uhr AKG Sommer-Projekt-Chor
19:30 Uhr Apostel-Kapelle
20:00 Uhr Apostel Racing Team
21:00 Uhr Lena & Lukas Garms
21:30 Uhr Carsten & Band
22:30 Uhr Pastell-Töne (Klosterchor aus Bordesholm)
23:00 Uhr Jugendband der Apostelkirchen-Gemeinde

Mitwirkende: Café Dreimaster, Gastfreundschafts-Team, Pfadfinder sowie Musiker und Bands der Apostel-Kirchengemeinde.

Kontakt: Ulrich Färber und Martin Rucker, Telefon (0170) 4379125 und (0151) 61421231

Veranstaltungsort: Petruskirche, Weimarer Straße 1, Kiel

Raphael-Kirche

Glücksmomente mit (fast) allen Sinnen erleben

Die Gemeinde der Raphaelkirche lädt ihre Besucher zu verschiedenen Aktionen ein, die Glück erfahrbar machen können.

18.00 Lichterinstallation

18.00 Glück im Tun: Mitmachaktionen für Kinder

19.00 Begrüßungsbuffet

19.30 Glück gehabt!? Aktionen für Erwachsene

21.00 Musikalische Glücksmomente

22.00 Glücklicher Ausklang – Kultischer Abschluss

Kontakt:

Helmut Kassner, Telefon (0431) 24 06 000 – Sigrid Heidenreich, Telefon (0431) 80 06 107 – Gemeindebüro, Telefon (0431) 52 01 40

Veranstaltungsort: Die Christengemeinschaft, Raphael-Kirche, Hofholzallee 25, Kiel

St. Ansgar

Jazz macht glücklich…

… und gute Texte auch. Pastorin Ulrike Witte und Team, Ralf Lentschat (Trompete), Andreas Koller (Piano) und Joachim Roth (Bass) gestalten einen musikalisch-literarischen Abend zum Thema Glück. Bei Brezel und Wein kann auch dieser Abend ein Glücksmoment sein.

20.00 Beginn

Mitwirkende: Pastorin Ulrike Witte und Team, Lesungen, Andreas Koller mit zwischentöne.jazz, Musik

Kontakt: Ulrike Witte, Telefon 0151 25 99 10 18

Veranstaltungsort: Citykirche St. Ansgar, Holtenauer Straße 91, Kiel

St. Gabriel

Jugendliche Glücksgedanken

Jugendliche gestalten in der St. Gabriel-Kirche Aktionen zum Glück. Alle Gäste können ihr eigenes Glück erfahren oder andere Menschen glücklich machen. Für das kulinarische Wohl wird durch die JiM’s Bar der Gemeinde gesorgt und mit kleinen Happen die Zeit kurzweilig vertrieben. Finde deinen persönlichen Glücksmoment! 

Stündliche Andachten zu folgenden Themen:

19:00 Uhr: Sekundenglück

20:00 Uhr: Glück, nicht nur für mich allein

21:00 Uhr: Das Glück auf die Reise schicken

22:00 Uhr: „Don’t worry, be happy“

23:00 Uhr: Abschluss

Mitwirkende: Jugendliche des Backhauses (Jugendtreff der Claus-Harms-Kirchengemeinde, Organistin Bettina Weidel, Pastor Thomas Lemke, Jugendwart Christopher Geßler)

Kontakt: Jugendwart Christopher Geßler, Telefon 0431 6910 7322 oder jugend@claus-harms.de

Veranstaltungsort: St. Gabriel-Kirche, Rendsburger Landstraße 389, 24111 Kiel-Russee

St. Heinrich

Beglückende Konzerte

I „Oh, happy day !“ – das Fünf-Chöre-Konzert

Das traditionelle Fünf-Chöre-Konzert lädt mit Glück und Freude zum Zuhören und Mitsingen ein

II Glückliche Momente zwischen den Konzerten – Zeiten der Begegnung

In den Minuten zwischen den Konzerten auf glückende Begegnungen vertrauen

III „Hope for the hopeless“ – Doppel-Gospelkonzert mit Rich Sound und den Black Swans, Laboe

Der Gospelchor Rich Sound lädt den Gospelchor Black Swans aus Laboe zu einem „Hoffnung schenkenden“ Gospelkonzert mit Band und vielen Solisten ein. Zum Mitsingen!

19.00 Fünf Chöre Konzert

20.30 Begegnung

22.00 Rich Sound & Black Swans

23.30 Ende

Mitwirkende: Cantus Oecumenicus, Kieler Chorgemeinschaft, E-Moll Chor, Frauenchor Concordia e.V., Trio Chor, Gospelchor Rich Sound, St. Heinrich, Black Swans, Laboe.

Kontakt: Michael Kallabis, Kirchenmusiker, Lothar Lorenz, Gemeindeteam, Telefon (0431) 30668

Veranstaltungsort: St. Heinrich, Feldstraße 172, Kiel

St. Joseph

Glücksmomente würfeln

Die Gäste in der St. Joseph Kirche würfeln sich als große und kleine Glückskinder ihren persönlichen Glücksmoment. Wenn der Würfel es zulässt, hören sie Harfenspiel oder Filmmusik, Geschichten, Nachdenkliches oder gemeinsamen Gesang. 

18.00 der Glückswürfel fällt

19.00 der Glückswürfel fällt

Mitwirkende: Team St. Joseph, Harfenspiel Veronica und Joshua Argüello-Johnen, Keyboard Niklas Becker

Kontakt: Rita Becker, Gemeindereferentin, Telefon (0431) 709790

Veranstaltungsort: St. Joseph Kirche, Ostring 193, Kiel

St. Jürgen

Was bedeutet Glück?

Das Team der St. Jürgen-Kirche präsentiert Szenen aus der Bibel, in denen das Glück vielleicht nicht auf den ersten Blick erkennbar ist. Die Spielszenen regen an, darüber nachzudenken, was Glück heute bedeuten kann, wie Glück wahrgenommen oder als selbstverständlich angesehen wird.

19.00 Schauspiel … wir spielen Szenen aus der Bibel … Was bedeutet Glück?

19.45 Musikalisches Spiel

20.00 Pause mit Getränken und Snacks

20.30 Wiederholung … Was bedeutet Glück?

Kontakt:  Pastor Uwe Kraupner, Telefon (0431) 17777

Veranstaltungsort: St. Jürgen, Königsweg 78, Kiel

St. Matthäus

Es war einmal… – Märchen vom Glück

Alle Menschen brauchen Märchen! Am Weltkindertag stehen in der Sozialkirche Geschichten vom Glück im Mittelpunkt. Für das leibliche Wohl wird glücklicherweise auch gesorgt.

16.00 Märchenstunde

18.00 Theater

Mitwirkende: Kirchengemeinde Gaarden, Alevitische Gemeinde Kiel, Märchenerzählerin chrisTiane Delfs-Findeisen, Impro-Theater „Die Klingelbeutel“

Kontakt: Pastorin Ragni Mahajan, Telefon (0431) 76888

Veranstaltungsort: Sozialkirche St. Matthäus, Stoschstraße 52, Kiel

St. Nikolai

Deine Anne. Ein Mädchen schreibt Geschichte

Ausstellung, Konzerte & Film

„Reichtum, Ansehen, alles kann man verlieren. Aber das Glück im eigenen Herzen kann nur verschleiert werden und wird Dich immer, so lange, wie Du lebst, wieder glücklich machen.“ – Anne Frank, 23. Februar 1944

Im Rahmen der Anne-Frank-Ausstellung „Deine Anne. Ein Mädchen schreibt Geschichte“ wird es zwei Konzerte und einen von der Orgel begleiteten Stummfilm zu hören und zu sehen geben. 

19.00 Konzert I: Chorkonzert Angst und Vertrauen

Werke von Mendelssohn-Bartholdy, Brahms, Pepping u.a.

Kammerchor der Kirchenmusikschule Greifswald

Friedrich Kühn, Leitung

20.15 Konzert II: Orgelkonzert

Ragnhild Petterson, Orgel (Sunne, Schweden)

Werke von James, J.S. Bach, Puccini, Tschaikowski

21.30 Konzert III: Stummfilm & Orgel

Paul Wegener / Carl Boese: „Der Golem, wie er in die Welt kam“ (1920), in Kooperation mit dem Kommunalen Kino 

Manuel Gera, Live-Orgelimprovisation (St. Michaelis Hamburg),

in Kooperation mit dem Landesbeauftragten für politische Bildung

Mitwirkende: Kammerchor der Musikschule Greifswald, Ragnhild Petterson, Manuel Gera

Konzept: KMD Volkmann Zehner und Pastorin Maren Schmidt, Telefon (0151) 74118358

Veranstaltungsort: Offene Kirche St. Nikolai, Alter Markt, Kiel

St. Nikolaus

Hinein ins Glück!

Musik, Meditation, Texte und Gedanken, gemeinsame Lieder, Gebet

Glück einsammeln

Was ist Glück – gibt es verschiedene Arten von Glück?

Was ist Dein Glück?

Muss es immer Glück sein oder reicht auch Zufriedenheit?

Bin ich glücklich? Was macht mich glücklich? Kann ich andere glücklich machen?

20.00 Beginn

21.00 Ende

Mitwirkende: Internationaler Chor, Gemeindemitglieder, Instrumentalisten

Kontakt: Annelie Kinner, Mareile Klieme, Telefon (0431) 204366 oder (0151) 22222134

Veranstaltungsort: St. Nikolaus, Rathausstraße 5, Kiel

Stephanuskirche

I. Ist Geben seliger denn Nehmen?

Der Kieler Statistiker Professor Dr. Uwe Jensen ist ein „Glücksforscher“. Seit Langem untersucht er, was Menschen glücklich macht. Sein Vortrag zum Thema „Ehrenamt“ fragt danach, ob Geben seliger denn Nehmen ist.

19.00 Beginn

Mitwirkende: Professor Dr. Uwe Jensen, Pastor Tilman Lautzas, Team

II. „Glücksgriff“ – Kunstprojekt mit Jochen Schumann

Gestalten macht glücklich. Im Mittelpunkt des Abends steht ein Projekt begleitet von dem Künstler und Kunstpädagogen Jochen Schumann, das zum Mitgestalten einlädt.

Der herausragende Kieler Saxophonist Stefan Seidel improvisiert mit dem Kirchenmusiker der Trinitatisgemeinde Christian Steltner am Flügel.

Im Rhythmus von 45 Minuten wird Poetry zum Thema „Glück“ live vorgetragen.

Ein Buffet zur Selbstbedienung hat eine einzige Regel: Niemand darf sich selbst bedienen. Geben ist seliger denn Nehmen.

Die Nischen des neoromanischen Kirchenraumes werden ausgefüllt mit Glückserfahrungen für Geist und Sinne.

20.00 Beginn

Mitwirkende: Jochen Schumann – Künstler, Kunsthistorikerin Christine Kress-Lindenberg und Team

Kontakt: Christine Kress-Lindenberg, Sekretärin, Telefon (0431) 786400

Veranstaltungsort: Stephanuskirche Kiel-Kroog, Allgäuer Straße 1, Kiel


Thomaskirche Schulensee

Glück und politische Bildung

Die Besucherinnen und Besucher erwartet ein gemeinsames Programm von Kirche und Volkshochschule mit einer Kirchenführung, einem Vortrag und unterschiedlichen „Glückserfahrungen“. Eine Talkrunde und Kirchenkino schließen das Programm ab. Für Verpflegung ist gesorgt.

17.00 Kirchenführung in der Thomaskirche

18.00 Eröffnungsveranstaltung in der Kirche und Vortrag zum Thema Glück

19.00 „Glücksaktivitäten“ auf dem Kirchengelände (Singen, Basteln, Tanzen, Malen, Kochen) unter Anwesenheit von Politikerinnen und Politikern

20.15 Talkrunde mit Politikerinnen und Politikern

21.30 Abschlussveranstaltung in der Kirche mit Gesang, Lesung und Glücksgebet danach Kirchenkino

Mitwirkende: Haupt- und ehrenamtliche Mitglieder der Kirchengemeinde Schulensee, Vorstand und Dozenten der Volkshochschule Molfsee, freiwillige Feuerwehr Molfsee

Kontakt: Pastorin Anke Wolff-Steger oder Kathrin Martens, Telefon (0431) 650966 (Kirchengemeinde Schulensee), Tel: Telefon (0160) 7779837 (Kathrin Martens)

Veranstaltungsort: Thomaskirche Schulensee, Kirchenweg 20, Molfsee

Universitätskirche

Konzert der Kieler Posaunenchöre

Die Kieler Posaunenchöre spielen unter der Leitung von Landesposaunenwart Werner Petersen.

21.00 Beginn

Mitwirkende: Posaunenchöre der ev.-luth. Gemeinden in Kiel

Kontakt: Andreas Luther, Telefon (0431) 8802270

Veranstaltungsort: Universitätskirche, Westring 385, Kiel

Stadtplan

Wir

Seit 2011 ist die Nacht der Kirchen ein gemeinsames Angebot Kieler Gemeinden, die sich in der ökumenischen „Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Kiel“ und in der „Evangelischen Allianz Kiel“ miteinander vernetzt haben. Sie findet jährlich am 3. Freitag im September statt.

Verantwortlich für die Angebote der Nacht der Kirchen sind die oben aufgeführten Gemeinden und Einrichtungen. Bitte wenden Sie sich für Rückfragen direkt an die dort genannten Ansprechpersonen.

Schon jetzt können Sie sich auf unser nächstes Projekt freuen: Im Februar/März 2020 werden wieder Gemeinen und Einrichtungen Kiels zu Kursen rund um den christlichen Glauben einladen. Erste Informationen gibt es hier:

Diese Webseite wird verantwortet von Pastor Jens Voß, Kirchengemeinde Holtenau | Jaegerallee 6 | 24159 Kiel. Der Webmaster beantwortet keine Fragen zu den einzelnen Kursen und vermittelt keine Programmangebote. webmaster<at>nachtderkirchen-kiel.de

Haftung/Datenschutz